Aktuelle Forschungsprojekte des IPA

Projektkürzel Projekttitel
IPA-138-Gerüche Wirkung und Bewertung von Gerüchen an Innenraumarbeitsplätzen
IPA-137-GVS Erstellung eines Auswertekonzepts für das erweiterte Vorsorgeangebot der DGUV
IPA-135-UroFollow (PDF, 942 kB) Marker-gestützte Nachsorge von Patienten mit nicht-muskelinvasiven low/intermediate-risk Harnblasentumore
IPA-134-Neu und Ersatzstoffe Toxikologische Untersuchung und Bewertung von Neu- und Ersatzstoffen
IPA-133 Feuerwehr Messung der Leistungsfähigkeit von Feuerwehrleuten unter verschiedenen Belastungsbedingungen
IPA-117-Platin Bedeutung serieller Messungen des exhalierten Stickstoffmonoxids (eNO) und der Einsekundenkapazität bei der Tertiärprävention der Platinsalzallergie
IPA-111-Allquant Allergenquantifizierung/-monitoring
IPA-109-AllergoVet Längsschnittstudie mit Berufsanfängern zur Entstehung von berufsbedingten Atemwegserkrankungen
IPA-108-Partikelinhalation Partikelinhalation
IPA-107-Schimmel Schimmelpilze: sensibilisierende, irritative und entzündliche Wirkungen – Verbesserung der Schimmelpilzallergiediagnostik und Untersuchung zellulärer Wirkmechanismen von Schimmelpilzen
IPA-104-WELDOX II Manganbelastungen bei Schweißverfahren und deren gesundheitliche Auswirkungen
IPA-74-Zellbiologie Entwicklung von zellbiologischen Methoden zum Nachweis von Effekten nach Gefahrstoffexposition in Zellsystemen
IPA-70-Schicht Gesundheitliche Auswirkungen von Schichtarbeit
IPA-66-ExpoL Einrichtung eines Expositionslabors
IPA-63-DermaTox Kombination verschiedener In-vivo- und In-vitro-Methoden soll fundierte Beurteilung der dermalen Resorption und Penetration von Gefahrstoffen ermöglichen
IPA-56-MoMar Molekulare Marker zur Krebsfrüherkennung (Machbarkeitsstudie)
IPA-52-SYNERGY Gepoolte Analyse europäischer Fall-Kontroll-Studien zur Untersuchung der Synkanzerogenese von beruflichen Karzinogenen bei der Entwicklung von Lungenkrebs
IPA-48-NIM Nicht-invasive Untersuchungsmethoden
IPA-23-Gentoxikologie Entwicklung und Etablierung von Methoden zum Nachweis früher biologischer Effekte und veränderter Strukturen nach Exposition gegenüber genotoxischen Kanzerogenen und Mutagenen
IPA-22-Humanbiomonitoring Etablierung analytischer Methoden zum Biomonitoring der Exposition
IPA-12-Probenbank Aufbau einer Probenbank am IPA

Angebote