IPA-Newsletter 02/2018

Inhalt

Arbeitsmedizin Aktuell

Bild

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat neue wissenschaftliche Begründungen für die BK 1302 "Erkrankungen durch Halogenwasserstoffe" veröffentlicht, die im Beitrag zusammengefasst werden.
Zum Artikel (PDF, 341 kB)

Aus der Forschung

Bild

Entzündliche Prozesse sind an einer Vielzahl von beruflich bedingten Erkrankungen beteiligt. Die Vermeidung von entzündlichen Prozessen ist aus regulatorischer Sicht häufig ein entscheidendes Kriterium für die Grenzwertsetzung.
Zum Artikel (PDF, 335 kB)

Bild

Schweißen ist ein sehr verbreitetes und nicht zu ersetzendes Verfahren in der industriellen Verarbeitung von Metallen. Mit der am IPA entwickelten Job-Expositions-Matrix kurz "WEM" kann die berufliche Belastung retrospektiv besser abgeschätzt werden.
Zum Artikel (PDF, 355 kB)

Bild

Beruflich bedingte Allergien gehören zu den häufigsten angezeigten Berufskrankheiten. Am IPA wurde die Palette von Berufsallergenen für die Diagnostik erweitert und Antikörperbestimmungen können bei gutachterlichen Aufträgen angefordert werden.
Zum Artikel (PDF, 173 kB)

Bild

Vitamin D wird unter Einwirkung von Sonnenlicht vom Menschen synthetisiert und fördert die Aufnahme von Calcium und Phosphat im Darm. Ob Schichtarbeit Auswirkungen auf den Vitamin-D-Spiegel bei Krankenschwestern hat, untersuchte das IPA im Rahmen einer Studie.
Zum Artikel (PDF, 291 kB)

Aus der Praxis

Bild

Im Projekt AllergoMed wird untersucht wie hoch Beschäftigte in Tierarztpraxen von Tierhaarallergien betroffen sind.
Zum Artikel (PDF, 194 kB)

Interview

Bild

Dr. Hillel Koren, Experte für umweltbedingte Atemwegserkrankungen spricht im Interview über die Bedeutung von Expositionsstudien für die Forschung.
Zum Interview (PDF, 188 kB)

Kongresse

Interdisziplinärer Austausch zu aktuellen Themen der Schichtarbeitsforschung

Internationale Arbeitsmedizin tagt in Dublin - 32. International Congress on Occupational Health (ICOH)

Zu den Beiträgen (PDF, 96 kB)

Am 5. und 6. Juni fand im IPA das 1. DGUV Fachgespräch Allergien statt, Diese als Dialog zwischen Forschung und Praxis aufgebaute Veranstaltung widmete sich dem Thema der Quantifizierung von Allergenen an Arbeitsplätzen und öffentlichen Einrichtungen.
Zum Beitrag (PDF, 238 kB)

Service

Zu den Terminen (PDF, 46 kB)




Das komplette IPA-Journal als
PDF-Datei (PDF, 2,5 MB)